Erstellt am: 07.05.2008, Autor: rk

Fusion TUIFly und Germanwings könnte schon bald Tatsache werden

CR TUI, Boeing 737 TUIFly

TUI Chef erklärte am Rande der Quartalszahlenbekanntgabe, dass die Verhandlungen zwischen Lufthansa und TUI bezüglich der Verschmelzung von TUIFly und Germanwings weit fortgeschritten seien.

Im März erklärte die Geschäftsleitung von TUI, dass der Zusammenschluss von TUIFly und Germanwings Mitte Mai vollzogen werden könnte. Heute bestätigt Vorstandschef Frenzel, dass die Verhandlungen mit Lufthansa weit fortgeschritten seien und eine Fusion in den nächsten Wochen Wirklichkeit werden könnte.
 
An der neuen Gesellschaft wäre TUI und Lufthansa je zu 40 Prozent beteiligt, die restlichen 20 Prozent wären weiterhin in den Händen von Albrecht Knauf, Gründer und Grossaktionär von Eurowings.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top