Erstellt am: 16.11.2008, Autor: psen

Frontier Airlines schreibt US$ 30,4 Millionen Verlust

Frontier Airlines

Hohe Treibstoffkosten über die Sommermonate trüben Bilanz der Frontier Airlines.

Im zweiten Steuerquartal muss die amerikanische Airline einen Verlust von US$ 30,4 Millionen verbuchen. Im letzten Jahr erzielte sie in derselben Periode einen Gewinn von US$ 17,3 Millionen. Frontier publizierte diese offiziellen Zahlen am Freitag, bereits Ende Oktober hatte sie einen Grossteil davon öffentlich gemacht (siehe auch Fliegerweb am 29.10.08). Die Einnahmen sanken um 2,5% auf US$ 364 Mio. Der Betriebsverlust belief sich auf US$ 5,8 Millionen, US$ 2,5 Mio davon entstanden der Tochtergesellschaft Lynx Aviation.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top