Erstellt am: 02.12.2022, Autor: ps

Friedrichshafen prüft Remote-Tower

Flughafen Friedrichshafen

Flughafen Friedrichshafen (Foto: Flughafen Friedrichshafen)

Die Deutsche Flugsicherung prüft zusammen mit dem Flughafen Friedrichshafen den Bau eines Towers, der durch Lotsen aus der Ferne Remote kontrolliert wird.

Mit dem Start einer Machbarkeitsstudie zum Ersatz des Flughafen-Towers, hat der Bodensee-Airport Friedrichshafen jetzt konkrete Schritte zur Planung und Umsetzung einer neuen „Tower-Lösung“, als Ersatz für den noch aus den 50ziger Jahren stammenden Flugkontrollturm, begonnen.

Zusammen mit dem beauftragten Ingenieur- und Beratungsbüro Airsight werden bis Februar 2023 verschiedene Konzepte für eine kosteneffiziente, zukunftsweisende und nachhaltige Lösung untersucht. Der Fokus liegt dabei u.a. auf einem sogenannten „Remote-Tower“. Dabei wird die Außensicht aus der Kanzel durch ein hochauflösendes Kamera-Bildschirmsystem ersetzt, welches das Bild vom Flughafen in Echtzeit zum Lotsenarbeitsplatz übermittelt. Die Fluglotsen würden dann nicht mehr im Turm sitzen, sondern hätten ihren Arbeitsplatz an einem davon unabhängigen Kontrollraum.

Untersucht wird dabei auch die Möglichkeit ein Remote-Tower Center in Friedrichshafen zu schaffen, von dem aus andere Flughäfen mit kontrolliert werden können. In Deutschland etwa kontrolliert die Deutsche Flugsicherung (DFS) bereits den Flughafen Saarbrücken und Erfurt von einem Remote Tower Center in Leipzig aus, Dresden soll demnächst folgen.

Über Airsight

Die Airsight GmbH, mit Sitz in Berlin, bietet seit 1999 Beratungen und Ingenieurdienstleistungen im Luftfahrtbereich, Softwarelösungen und Lehrgänge für Flughäfen, Flugsicherungsdienste sowie Luftfahrtbehörden an. Schwerpunkt ist dabei die unabhängige und ganzheitliche Beratung zum Thema Flughafensicherheit für Flughäfen weltweit. Airsight unterstützt bereits die Flughäfen Braunschweig-Wolfsburg und Emden bei der Umsetzung eines Remote Tower Center.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top