Erstellt am: 27.11.2008, Autor: psen

Follow-Up: Bangkoks Flughafen versinkt im Chaos

BangkokAm Suvarnabhumi International Airport geht gar nichts mehr, alle Flüge wurden gestrichen, der Flughafen scheint von der Aussenwelt abgeschnitten.

Laut Beschreibungen der britischen Tageszeitung The Times herrscht am Bangkoker Flughafen das reine Chaos: Check-in Schalter sind geschlossen und die Läden heruntergezogen, gestrandete Passagiere stehen vor elektronischen Flugplänen, auf denen nur zu lesen ist, dass alle Flüge gestrichen wurden. Die Zufahrten zum Flughafen sind mit Stacheldraht versperrt und zusätzlich durch Feuerwehrfahrzeugen und anderen Wagen blockiert. Die Demonstranten wollen auf dem Terminal bleiben, bis die amtierende Regierung ihre Macht abgibt. Thai Airlines schätzt die Zahl ihrer im Transitsektor hängen gebliebenen Passagiere auf 2000 bis 3000.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top