Erstellt am: 19.11.2013, Autor: rk

Flydubai will weitere Boeing 737 kaufen

Flydubai Boeing 737-800

An der Dubai Air Show hat die Low Cost Airline Flydubai bei Boeing eine Kaufabsichtserklärung für bis zu 100 modernste Boeing 737 MAX Verkehrsflugzeuge unterzeichnet.

Die Vertragsunterzeichnung fand am 17. November 2013 statt. Flydubai hat die Kaufabsicht von 100 Boeing 737 MAX 8 am Eröffnungstag der Dubai Air Show zusammen mit Boeing bekanntgegeben. Die Fluggesellschaft aus Dubai will dazu auch elf weitere Boeing 737-800 der neusten Generation beschaffen, um ihr rasches Wachstum weiter voranzutreiben. Falls der Auftrag in diesem Umfang abgeschlossen werden kann, wird der US-amerikanische Flugzeugbauer einen weiteren Grossauftrag im Wert von 11,4 Milliarden US Dollar in ihr Bestellbuch aufnehmen können. Flydubai ist im Juni 2009 an den Start gegangen. Die Airline konnte bei Boeing bereits 33 neue 737-800 übernehmen und transportierte im letzten Betriebsjahr bereits mehr als 5 Millionen Passagiere.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top