Erstellt am: 27.07.2010, Autor: rk

Flugunfall bei Lufthansa Cargo

Foto, Staatssender Saudi Arabien

Heute Mittag verunglückte in Saudi Arabien ein MD-11 Vollfrachter der Lufthansa Cargo, die beiden Piloten mussten ins Spital gebracht werden.

Nach einer harten Landung auf dem King Khaled International Airport in Riad ist ein MD-11 Frachter von Lufthansa Cargo in zwei Teile zerbrochen und hat Feuer gefangen, das rasch unter Kontrolle gebracht werden konnte. Der Vollfrachter war in Frankfurt gestartet und setzte wie geplant auf dem Flughafen in Riad zur Landung an, wo sich das Unglück ereignete. Die zweiköpfige Crew hat den Crash überlebt, wie ein Sprecher von Lufthansa Cargo und die Flughafenbehörde von Riad mitteilten. Ein Vertreter von Lufthansa Cargo hat sich bereits auf den Weg zum Unglücksort gemacht, um Vorort das Unfalluntersuchungsteam von Saudi Arabien zu unterstützen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top