Erstellt am: 09.02.2022, Autor: ps

Flughafen Salzburg präsentiert Sommerflugplan

Wizz Air in Salzburg

Wizz Air ab Salzburg (Foto: Flughafen Salzburg)

Der Ausblick auf den Sommerflugplan 2022 am Flughafen Salzburg verspricht Erholung, Badespaß und ein abwechslungsreiches Angebot an Linien- und Ferienflügen.

Draußen ist es noch kalt, Schnee fällt, die Temperaturen sind meistens unter 0 Grad – da steigt bei vielen Menschen die Lust und Sehnsucht auf Sonne, Strand, Meer oder einfach nur der Wunsch den eigen vier Wänden zu entkommen und die Seele baumeln zu lassen. Ob Sonnendestination, Städtetrip oder Fernreise, beim Flugangebot ab Salzburg werden Erholungssuchende bestimmt fündig! Viele Länder machen es bereits vor, die Grenzen sind offen, einfache Reisebedingungen die transparent und leicht verständlich gehalten sind für alle Gäste aus dem Ausland, Planungssicherheit und kein „Mühle auf, Mühle zu“ Spiel mehr. Die österreichische Reiseindustrie weist immer wieder eindringlich auf einheitliche europäische Reisebedingungen hin, erst dann ist planbares und grenzenloses Reisen wieder möglich.

Breites Angebot an Sonnenzielen

Griechenland zählt wie die Jahre zuvor zu den Top-Reisezielen in diesem Sommer. Mehrmals wöchentlich fliegt Eurowings nach Kreta (Heraklion) und Rhodos, außerdem gibt es eine neue, zusätzliche Verbindung nach Kreta mit Corendon. Zudem bietet Eurowings mit bekannten Reiseveranstalter-Partnern wie TUI wöchentliche Flüge nach Karpathos, Kos, Korfu und Zakynthos an. Der Korsika-Profi Rhomberg Reisen hat zu Calvi einmal pro Woche eine weitere griechische Destination aufgelegt – Lefkas (Preveza). Die Lieblingsinsel der Österreicher und der Deutschen ist und bleibt Palma de Mallorca! Die beliebte Baleareninsel wird bis Mitte Oktober täglich angeboten.

Zweimal pro Woche geht es zudem zur zweitgrößten Insel im Mittelmeer, nach Sardinien (Olbia) sowie einmal wöchentlich nach Kalabrien (Lamezia Terme). Auch die „Götterinsel“ Zypern ist mit Larnaca neu in diesem Sommer einmal pro Woche per Direktverbindung erreichbar. Auch Türkei-Fans kommen auf ihre Kosten: Corendon bietet zweimal pro Woche Flüge nach Antalya an. Schnorchel- und Tauchfans nutzen die Flugverbindung nach Hurghada, die zweimal wöchentlich von Eurowings mit den Veranstaltern wie ETI, TUI oder FTI angeboten wird.

Der Winter geht in die Verlängerung

Jetzt schon Lust auf Sonne und Baden im atlantischen Ozean? Die Winterflugverbindung auf die kanarischen Inseln geht in die Verlängerung! Bis Mitte Mai können Fans der Kanarischen Inseln nach Teneriffa und Gran Canaria fliegen.

Der Orient – Kulturreisender trifft Sonnenanbeter Neben den klassischen Badereisen und Erholungstourismus bietet der Orient aber auch Kulturinteressierten eine breite Palette an Ferienerlebnissen. Turkish Airlines fliegt das ganze Jahr über bis zu 2x täglich nach Istanbul – die Metropole am Bosporus, wo sich Orient und Okzident treffen. Zusätzlich zu Istanbul und Antalya steht auch einmal pro Woche das Badeparadies Ordu an der Schwarzmeerküste am Flugplan. Auch die Arabischen Emirate (Dubai bis zu 6x wöchentlich im Angebot mit flydubai) sind eine interessante Reisedestination und locken besonders in der Vor- und Nachsaison mit warmen Temperaturen. Flydubai fliegt übrigens im Codeshare mit Emirates, wodurch sich Fluggästen das gesamte Emirates-Streckennetz eröffnet.

Städtetrips & Co

Für entspanntes Shopping und den Besuch von Sehenswürdigkeiten bietet sich optimal ein Städtetrip an! Wie wäre es mit einer der deutschen Metropolen Berlin, Düsseldorf, Hamburg oder Köln?

Eurowings bringt Fluggäste mehrmals wöchentlich nach Deutschland und mit Lübeck Air geht es diesen Sommer sogar 2x pro Woche in die Hansestadt Lübeck, um von dort aus die Ostsee zu erkunden. Ryanair bietet zudem Flüge nach London Stansted an und Transavia fliegt 2x wöchentlich nach Amsterdam und von dort im Streckennetz von KLM/Air France zu zahlreichen weiteren Destinationen. Air Serbia startet diesen Sommer NEU in die serbische Hauptstadt Belgrad und das 3x wöchentlich! Diese Flugverbindung in den Osten erschließt viele Weiterflugmöglichkeiten wie z.B. Split, Sofia oder Bukarest.

Mit 1x Umsteigen in die weite Welt

Soll es doch weiter in die Ferne gehen? Via Istanbul oder dem Drehkreuz Dubai geht es in die ganze Welt – mit flydubai z.B. im Codeshare weiter in das Emirates-Netz und mit nur einmaligem Umsteigen nach Sydney, Sansibar auf die Seychellen oder die Malediven. Auch über den Lufthansa-Hub Frankfurt (bis zu 4x täglich ab Salzburg) stehen unzählige Destinationen auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Flughafen Salzburg

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top