Erstellt am: 04.02.2022, Autor: ps

Flughafen Köln Bonn wird ausgezeichnet

BA Airbus A320 Köln Bonn

Flughafen Köln Bonn BA Airbus A320 (Foto: Köln Bonn Airport)

Der Flughafen Köln Bonn wird für seine ressourcenschonende Verwaltung ausgezeichnet und sieht sich damit in seiner nachhaltigen Umweltpolitik bestätigt.

Der Köln Bonn Airport hat im Wettbewerb „Büro & Umwelt 2021“ den ersten Platz belegt. Ausgezeichnet wurde das Unternehmen für seine ressourcenschonende Verwaltung.

„Wir freuen uns sehr über den Erfolg im Wettbewerb ‚Büro & Umwelt‘. Der Köln Bonn Airport arbeitet außer an Themen wie Lärmminderung und Klimaschutz auch intensiv daran, das tägliche Arbeitsumfeld aller Mitarbeitenden, zum Beispiel im Büro, umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten“, sagte Geschäftsführer Torsten Schrank anlässlich der Auszeichnung.

Zur Ehrung durch das Netzwerk B.A.U.M. e. V. führten eine Kombination von Maßnahmen, die mit dem Ziel der Nachhaltigkeit in den vergangenen Jahren eingeführt und etabliert wurden. Dazu gehört beispielsweise das papierlose Belegwesen: Zeiterfassung, Gehaltsabrechnungen und Urlaubsanträge laufen am Flughafen komplett in digitalen Prozessen.

Außerdem kommt unternehmensweit Recycling-Papier zum Einsatz, das von allen Druckern – als Standardeinstellung – beidseitig bedruckt wird. Des Weiteren können die Beschäftigten in den Büros Wertstoffe getrennt entsorgen. Hinzu kommen ein großer Anteil an nachhaltigen Büro-Artikeln und der Einsatz umweltfreundlicher Reinigungsmittel bei der Büro-Reinigung.

Flughafen Köln/Bonn

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top