Erstellt am: 05.10.2010, Autor: rk

Flight Test: Boeing 787 ZA006 abgehoben

CR Boeing, Boeing 787 Dreamliner ZA006

Am Montag, dem 4. Oktober 2010, ist der sechste Dreamliner in Seattle zu seinem Erstflug abgehoben.

ZA006 ist das zweite Testflugzeug mit GEnx Triebwerken von General Electric. Am Steuer des sechsten Dreamliner sassen Captain Christine Walsh und Captain Bill Roberson. Die Maschine startete um 11.41 auf dem Boeing Field zu seinem ersten Erprobungsflug, der eine Stunde und vier Minuten dauerte. „Es ist großartig, das letzte Testflugzeug in der Flotte zu sehen“, sagte Programmchef Scott Fancher. „Wir haben uns zunächst auf den Abschluss der Tests konzentriert, die für die Zulassung der 787 mit Rolls-Royce Triebwerken erforderlich sind, denn dies ist das erste Modell, das wir ausliefern werden. Ein grosser Teil der Flugtests, die wir abgeflogen haben gelten gleichermassen auch für die 787 Maschinen mit dem General Electric Antrieb und müssen nicht noch einmal erfolgen“, meinte Scott Fancher. Die Dreamliner Testflotte hat bei über 620 Flügen mehr als 1900 Flugstunden absolviert.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Luftverkehr erholt sich. Innovative Kleinjets mit einem Triebwerk. Kampfflugzeugkauf wird verschoben.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top