Erstellt am: 05.08.2010, Autor: rk

Flight Test: ARJ21 schafft weiteren Meilenstein

CR COMAC, ARJ21-700

Am 2. August 2010 konnte einer der ARJ21 Prototypen die Testflüge bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit abschliessen.

Dies ist ein weiterer Meilenstein im Flugtestprogramm des ersten Regionaljets aus chinesischer Entwicklung. Der Abschlussflug startete am 2. August 2010 auf dem Flughafen Sanya Phoenix Airport in der Provinz Hainan und landete nach 2 Stunden und 55 Minuten auf dem Flughafen Xian Yanliang Airport. Im Juli 2010 war von COMAC zu erfahren, dass die Testflotte bereits mehr als 540 Flugstunden absolviert hat. COMAC setzt lediglich vier Maschinen im Flugtestprogramm ein und erwartet die chinesische Zulassung Ende 2010- Anfangs 2011. Der ARJ21-700 ist mit dem General Electric CF34-10A Triebwerk ausgerüstet, das Ende Juli 2010 die US amerikanische Zulassung erhielt. Erstkunde Chengdu Airlines hofft den ARJ21-700 Anfangs 2011 übernehmen zu können.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top