Erstellt am: 16.01.2009, Autor: ncar

Finnair will sich mit Entlassungen retten

CR SpotitFinnair wird 120 Angestellte entlassen. Dieser Schritt ist Teil ihrer Bemühungen, EUR 25 Millionen (USD 33 Millionen) an Personalausgaben einzusparen.

Die restlichen Einsparungen sollen mit Beurlaubungen und dem Abschluss von 400 befristeten Verträgen erzielt werden. Die Entlassungen erfolgen in allen Bereichen, um den Flugbetrieb nicht zu beinträchtigen. Die Beurlaubungen dauern 2-3 Wochen und betreffen mehr als 3000 Angestellte.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top