Erstellt am: 23.11.2010, Autor: rk

Finnair wieder mit Gewinn

CR Finnair, Finnair Airbus A340

Nach sieben schlechten Quartalen konnte sich Finnair wieder in die Gewinnzone retten. Im dritten Quartal resultierte ein Plus von 42 Millionen Euro.

Der Flag Carrier Finnlands konnte im dritten Quartal 2010 den Umsatz um 26 Prozent auf 551 Millionen Euro steigern, dabei resultierte ein Gewinn von 42 Millionen Euro. Im dritten Quartal 2009 musste Finnair mit einem Verlust von 33 Millionen Euro leben. Die Gesellschaft musste sich während den letzten sieben Quartalen mit roten Zahlen abmühen und konnte sich endlich wieder in die Gewinnzone manövrieren. Finnair profitierte hauptsächlich von besseren Erträgen bei den Geschäftsreisekunden und einer generell gestiegenen Nachfrage. Mit Finnair flogen in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 5,5 Millionen Fluggäste.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top