Erstellt am: 17.11.2009, Autor: rk

Finnair streicht auch für heute viele Flüge

CR Airbus, A340 Finnair

Finnair gab gestern bekannt, dass für heute Dienstag, dem 17. November 2009, rund 200 Flüge abgesagt wurden.

Die Finnair Piloten befinden sich seit Montag im Ausstand, sie kämpfen seit mehr als einem Jahr für einen neuen Gesamtarbeitsvertrag. Am letzten Freitag ist ein neuer Schlichtungsanlauf gescheitert, Hauptstreitpunkt bei den Vertragsverhandlungen sind die eingemieteten Flüge von Drittgesellschaften, die Pilotengewerkschaft will einen Unterwanderungsschutz erzwingen, damit es nicht zu einem Lohndumping kommt. Auch für heute werden rund 200 Finnair Flüge Streikbedingt abgesagt, betroffen von dem Arbeitsausstand sind damit bereits rund 32.000 Fluggäste. Charter Flüge werden fast alle durchgeführt, da auf diesen Maschinen Management Piloten eingesetzt werden und eingemietete Vertragspiloten zur Verfügung stehen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top