Erstellt am: 09.07.2008, Autor: ncar

Finnair mit schlechterer Auslastung

Die finnische Fluggesellschaft konnte ihr Wachstum nicht vollständig am Markt absetzten, die durchschnittliche Auslastung sank um 3,6 Punkte auf 73,4 Prozent.
 
Die nationale Fluggesellschaft Finnlands baute ihre Kapazitäten um 5,3 Prozent auf 1,79 Milliarden Sitzplatzkilometer aus.  Die Angebotserweiterung konnte am Markt nicht vollständig abgesetzt werden, deshalb sank die Auslastung um 3,6 Prozent auf 73,4 Prozent. Mit Finnair flogen im Berichtsmonat Juni 730.000 Fluggäste, 2,5 Prozent weniger als im Vorjahresjuni.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top