Erstellt am: 24.04.2020, Autor: ps

Finnair meldet weniger Passagiere

Finnair Airbus A350

Finnair Airbus A350 (Foto: Finnair)

Im März 2020 stiegen bei Finnair 498,6 Tausend Fluggäste zu, dies entspricht gegenüber dem Vorjahresmärz einem Rückgang von 56,4 Prozent.

Auch Finnair musste wegen der Corona Krise im März 2020 einen herben Rückschlag bei den Passagieren und den Verkehrszahlen hinnehmen. Die Verkehrsleistung wurde verglichen mit dem Vorjahresmärz um 39,4 Prozent auf 2,264 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, die Nachfrage verschlechterte sich gleichzeitig um 55,2 Prozent auf 1,312 Milliarden Sitzplatzkilometer. Die Auslastung ist gegenüber dem Vorjahresmärz um 20,3 Prozentpunkte auf 58,0 Prozent eingebrochen. Finnair konnte im März 2020 insgesamt 7.344 Tonnen an Fracht transportieren, dies entspricht einem Minus von 16,247,2 Prozent.

Im ersten Quartal 2020 konnte Finnair 2,656 Millionen Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, das entspricht einem Rückgang von 15,6 Prozent.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top