Erstellt am: 12.05.2008, Autor: psen

FedEx passt ihre Gewinn-Prognosen an

FedEx

Wie das amerikanische Express-Luftfrachtunternehmen meldete, passt sie ihre Prognosen für das vierte Quartal nach unten an.
 
Als Grund nennt es die ansteigenden Treibstoffkosten und die mangelnde Nachfrage. Die Kosten für das Benzin stiegen in der Bilanz der FedEx um 7% oder US$ 100 Millionen. Auch der Rückgang der Aufträge spiegelt die schwierige Wirtschaftslage in den USA wieder. FedEx hat nun ihren vorgesehenen Gewinn bis Ende Mai von US$ 1,60-1,80 auf US$ 1,45-1,50 angepasst. Die Aktien der Firma fielen auf US$ 87,35.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top