Erstellt am: 14.09.2009, Autor: psen

FedEx erwartet besseres Q1

FedEx

FedEx Corp. hat ihre Prognose für das erste Quartal, das am 31. August zu Ende ging, nach oben korrigiert.
Der Express-Lieferdienst erwartet neu Einnahmen von US$0,58 pro Aktie, welches eine Abnahme von 53 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht. Dank einer leichten Erholung des Marktes rechnet FedEx ausserdem mit einem Gewinn im zweiten Steuerquartal von US$0,65 bis 0,95 pro Aktie. CFO Alan Graf Jr. sagte, das FedEx International Priority Volumen sei grösser ausgefallen als erwartet und habe zusammen mit einem strikten Kostenmanagement und einer soliden Ausführung ihrer Strategie zu den verbesserten Resultaten des ersten Quartals geführt. Bei den Einnahmen pro Lieferung sei im Jahresvergleich jedoch mit einem Rückgang zu rechnen. FedEx wird ihren Finanzbericht am 17. September 2009 präsentieren.
Link: FedEx

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top