Erstellt am: 22.03.2013, Autor: sräb

Falcon 2000S und LXS erhalten EASA Zulassung

Dassault Falcon 2000S

Dassault hat am 18. März 2013 die europäische Zulassung ihrer beiden neusten Businessjets Falcon 2000S und Falcon 2000LXS bekannt gegeben, die US-amerikanische FAA wird die Maschine in Kürze ebenfalls zulassen.

Die Falcon 2000S wurde im Mai 2011 vorgestellt und konnte nun nach einem ausgiebigen Flugtestprogramm erfolgreich zertifiziert werden. Bei der Falcon 2000S handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Falcon 2000. Die Falcon 2000 ist ein Midsize Business Jet, der seit Ende 1994 in der Serienproduktion steht. Bei der überarbeiteten Falcon 2000S handelt es sich um eine Weiterentwicklung der aktuellen Falcon 2000LX, die seit dem 30. April 2009 zugelassen ist. Die Maschine ist im Segment des Bombardier Challenger 300, des Hawker Beechcraft 4000 und des Gulfstream G250 positioniert. Die Falcon 2000S ist am 17. Februar 2011 in Bordeaux-Mérignac zum Jungfernflug gestartet und hat damit das Flugtestprogramm eingeleitet. Die erste Kundenmaschine soll im zweiten Quartal 2013 ausgeliefert werden.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: 100ster Airbus A380 ausgeliefert. Dänemark sucht neuen Fighter, im Rennen sind die Super Hornet, der Eurofighter, der Gripen und die Lightning II. A320neo Familie sammelte bereits mehr als 2000 Bestellungen. Boeing 787 Dreamliner seit mehr als zwei Monaten am Boden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top