Erstellt am: 28.05.2008, Autor: psen

Europäische Union unterstützt Airbus

Airbus

Die EU gab bekannt, sie wolle die Entwicklung des neuen A350 XWB unterstützen, unter der Bedingung, dass die Produktion in Europa bleibe.
 
Airbus hatte sich um staatliche Unterstützung beworben, über den genauen Betrag wurde noch nicht entschieden. Eine finanzielle Förderung würde auch die Produktion des neuen A350 vorantreiben, welcher die Boeing 787 Dreamliner konkurrenzieren soll. Die beiden grössten Flugzeughersteller beschuldigen sich gegenseitig, illegale Hilfsgelder zu beziehen. Airbus steht unter Druck, seine Produktionsstätten weltweit zu verteilen, um die Auswirkungen des schwachen Dollars zu umgehen. Gleichzeitig sind jegliche Kreditzahlungen voraussichtlich an eine Zusicherung der Erhaltung der bestehenden 55.000 Stellen in Europa gebunden. Die Regierung will sich nun schnell für das geeignetste Förderungspacket entscheiden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top