Erstellt am: 21.02.2017, Autor: rk

Eurofighter fangen Boeing 777 ab

Eurofighter fangen Boeing 777 ab

Falsche Funkfrequenz gerastet, Jet Airways Boeing 777 wird durch Eurofighter abgefangen (Foto: Deutsche Luftwaffe)

Jet Airways Flug 9W-118 von Mumbai nach London musste von zwei deutschen Eurofighter abgefangen werden.

Zwei deutsche Eurofighter konnten am 16. Februar 2017 über Deutschland eine Boeing 777-300 von Jet Airways abfangen. Die beiden Kampfjets begleiteten das Verkehrsflugzeug mit 300 Passagieren und 15 Besatzungsmitgliedern an Bord bis nach Köln. Eine andere Flugbesatzung hat den Intercept gefilmt und hat das Video auf YouTube gestellt.

Deutsche Eurofighter fangen Jet Airways Boeing 777 ab

Pressemeldung der Luftwaffe

Alarmstart in Deutschland

330 Passagiere und 15 Crew-Mitglieder waren an Bord der Maschine. Beim Durchqueren des slowakischen und tschechischen Luftraums verlor die zivile Flugsicherung den Funkkontakt zur Boeing. Als das Flugzeug wenige Minuten später den deutschen Luftraum erreichte und der Kontakt immer noch nicht wiederhergestellt war, wurde die Alarmrotte in Neuburg gestartet.

Zwei Eurofighter vom Taktischen Luftwaffengeschwader 74 aus Neuburg wurden beauftragt die Zivil-Maschine schnellstmöglich zu identifizieren. Mit der Genehmigung Schallgeschwindigkeit fliegen zu dürfen, erreichte die Alarmrotte nach 19 Minuten die Boeing 777. Das Flugzeug wurde identifiziert und das Ergebnis stimmte mit den erwarteten Angaben überein. Die Piloten der Passagiermaschine stellten währenddessen den Funkkontakt wieder her. Sie hatten die falsche Frequenz eingewählt und deswegen keinen Kontakt zur Flugsicherung. Der Auftrag für die Alarmrotte war beendet und die Kampfpiloten drehten Richtung Süden ab.

Flug 9W-118 landete wie geplant in London Heathrow. Für die Neuburger Alarmrotte gab es Entwarnung und ihr Flug wurde von einem Schutzflug in einen Übungsschutzflug umgewandelt. Anschließend landeten die Jets in Neuburg.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top