Erstellt am: 24.03.2014, Autor: rk

EuroAirport mit mehr Verbindungen nach Istanbul

Boeing 737-800 Turkish Airlines

Auf den Sommerflugplan 2014 nimmt Turkish Airlines vier zusätzliche Frequenzen ab dem EuroAirport Basel, Mulhouse, Freiburg zu ihrem Drehkreuz in Istanbul auf.

Mit diesen zusätzlichen vier Frequenzen bedient Turkish die Strecke zwischen dem EuroAirport und Istanbul nun elf Mal pro Woche. Darüber hinaus werden die Flugzeiten angepasst. Somit können Fluggäste von einer grösseren Auswahl an Weiterverbindungen nach interessanten Grossstädten im Nahost und im Mittleren Osten, in Afrika und in Zentralasien profitieren. Seit 1980 verbindet Turkish Airlines sieben Mal pro Woche das Dreiländereck mit Istanbul, dem wirtschaftlichen, kulturellen und historischen Zentrum der Türkei.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top