Erstellt am: 26.11.2012, Autor: bgro

Etihad stärkt Position nach Australien

Etihad

Etihad Airways bietet gemeinsam mit den Partnerfluggesellschaften Virgin Australia, airberlin, Air France-KLM, Alitalia, und Czech Airlines Reisenden jetzt einmalige Verbindungen zwischen Europa und Australien.

Durch die vereinbarten Codeshares und die strategischen Investitionen von Etihad Airways können Reisende aus Frankreich, Deutschland, Spanien, den Niederlanden, der Tschechischen Republik sowie einer Reihe anderer europäischer Destinationen jetzt nahtlose Verbindungen über Abu Dhabi nach Australien und zurück nutzen.
 
Die führenden Fluggesellschaften Europas haben nun die Möglichkeit Fluggäste in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, und von dort weiter mit einer der insgesamt 24 wöchentlichen, von Etihad Airways und Virgin Australia durchgeführten Codeshare-Flüge nach Sydney, Melbourne und Brisbane zu befördern. Dieser Service stellt ein einzigartiges Angebot für den australischen Mark dar.
In diesem Jahr werden mehr als 14 Millionen Fluggäste über den Flughafen Abu Dhabi reisen, was einer Steigerung von 13 Prozent im Vergleich zu 2011 entspricht.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top