Erstellt am: 12.12.2011, Autor: bgro

Etihad kauft weitere Boeing Jets

Etihad, Boeing 777

Etihad Airways bestellt bei Boeing zehn Boeing 787-9 Dreamliner und zwei Boeing 777 Vollfrachter.
 
Die Bestellung über zehn Verkehrsflugzeuge vom Typ Boeing 787-9 und zwei Frachter des Typs Boeing 777 entsprechen laut Preisliste einem Gesamtwert von 2,8 Milliarden US Dollar, dies teilte Boeing am 12. Dezember 2012 in Abu Dhabi mit. Etihad Airways hat mit diesem neuen Auftrag gesamthaft 41 Dreamliner in den Bestellbüchern von Boeing. Die Boeing 787 werden an Etihad zwischen 2014 und 2019 ausgeliefert. Etihad wurde erst 2003 durch das Emirat von Abu Dhabi ins Leben gerufen und zählt zu den am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets in Flugerprobung. Gulfstream G650 mit provisorischer Zulassung. Gripen gewinnt Ausschreibung in der Schweiz. A340 Produktion wird eingestellt. Weitere Haarrisse bei der F-35.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top