Erstellt am: 28.02.2013, Autor: bgro

Etihad kauft London Heathrow Slots

Etihad, Boeing 777

Die Fluggesellschaft aus Abu Dhabi wird drei London Heathrow Slotpaare von der indischen Jet Airways abkaufen.

Die Ab- und Anflugzeitfenster auf dem Grossflughafen London Heathrow sind heiss begehrt, so ist es nicht verwunderlich, dass Etihad für die drei Slots 70 Millionen US Dollar auf den Tisch legt. Die Vereinbarung zwischen Etihad Airways und Jet Airways wurde am 26. Februar 2013 unterzeichnet, die Slots werden vorläufig weiter durch Jet Airways eingemietet. Etihad Airways unterstreicht mit diesem Kauf die Wichtigkeit von London Heathrow für die stark expandierenden Golf Airlines. Der britische Markt ist einer der attraktivsten, um Umsteigepassagiere über die drei grossen Drehkreuze Abu Dhabi, Dubai und Doha zu generieren.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top