Erstellt am: 12.11.2009, Autor: rk

Etihad fliegt häufiger nach Frankfurt

Etihad

Etihad wird ab dem 12. Dezember 2009 die Strecke Abu Dhabi-Frankfurt von 10 wöchentlichen Flügen auf 13 aufstocken.

Die Fluggesellschaften aus der Golfregion sind auf den europäischen Umsteigerverkehr über ihre Hubs im Golf nach Asien und Australien angewiesen, so ist es nicht weiter erstaunlich, dass Frankfurt mehr Frequenzen nach Abu Dhabi bekommt. Ab dem 12. Dezember wird die Etihad Airways die Strecke um drei wöchentliche Frequenzen auf total 13 ausbauen, in der Medienmitteilung gab die zweitgrösste Fluggesellschaft aus den Emiraten bekannt, dass ab dem Sommerflugplan zwei tägliche Verbindungen zwischen Abu Dhabi und Frankfurt gebucht werden können. Etihad bietet den Fluggästen ab Frankfurt über ihren Hub in Abu Dhabi bequeme Umsteigeverbindungen nach Asien, Australien und Afrika an. Auf der Strecke werden moderne Airbus A330 Maschinen eingesetzt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top