Erstellt am: 18.12.2008, Autor: psen

Etihad erhält Startbewilligung in Japan

Etihad Airways

Etihad Airways darf ab März 2010 fünf Flüge pro Woche von Abu Dhabi nach Tokyo und zurück anbieten.

Die Entscheidung fiel nach bilateralen Gesprächen zwischen den Regierungen der Vereinigten Arabischen Emirate und Japans, sowie Vertretern der Etihad Airways während der letzten Woche. Neben der Anflugerlaubnis auf den Flughafen Narita in Tokyo erhält Etihad auch die Möglichkeit, Flüge in die Regionen Kansai und Chubu anzubieten. Damit setzt Etihad ab 2010 erstmals Fuss auf den japanischen Markt. Die Aufnahme von Tokyo bringt die Anzahl der von Etihad bedienten Destinationen im Fernen Osten auf sechs.

 

Haben Sie die neueste News-Sendung schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top