Erstellt am: 21.07.2010, Autor: rk

Etihad übernimmt Airbus A330-200F Frachter

CR Airbus, A330-200F Etihad

Nach langem hin und her ist jetzt Etihad der offizielle Erstkunde und Erstabnehmer des neusten Airbus A330-200F Vollfrachters.

Ursprünglich war geplant, dass die neu gegründete indische Frachtfluggesellschaft Flyington Freighters als Erstkunde den A330-200F Frachter übernehmen wird, jetzt wurde diese Aufgabe definitiv an Etihad übertragen. Flyington Freighters wird wohl nicht an den Start gehen, obwohl sie bei Airbus 12 A330-200F Frachter bestellt hatte. An der Farnborough Air Show konnte Etihad symbolisch ihren ersten A330-200F Frachter übernehmen, die Maschine wird erst im September an die Fluggesellschaft aus dem Emirat Abu Dhabi ausgeliefert werden und den Betrieb beim Frachtableger Etihad Crystal Cargo aufnehmen. Der moderne Airbus Frachter wird während der Luftfahrtausstellung in Farnborough dem Publikum präsentiert. Im Anschluss daran erhält der A330-200F die letzten Vorbereitungen für die Auslieferung an Etihad. Airbus rechnet sich für den neuen Vollfrachter gute Absatzchance und geht davon aus, dass während den nächsten 20 Jahren 1600 Frachtflugzeuge mit mittelgroßer Frachtkapazität nachgefragt würden.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top