Erstellt am: 11.01.2021, Autor: ps

Erster Airbus A321P2F ausgeliefert

 Airbus A321P2F Umbaufrachter

Airbus A321P2F Umbaufrachter (Foto: Airbus)

Am 7. Januar 2021 konnte ST Engineering, Airbus zusammen mit Elbe Flugzeugwerke den ersten Airbus A321P2F Umbaufrachter an BBAM übergeben.

Das Airbus A321P2F (Passenger to Freighter) Programm ist ein Joint Venture zwischen der weltweit agierenden Technologieunternehmung und Umbauspezialisten ST Engineering, Airbus und Elbe Flugzeugwerke. Die A321 Passagierflugzeuge werden dabei in Singapur zu Frachtflugzeugen umgebaut. Der erste A321P2F konnte nun an den Leasingnehmer BBAM Limited Partnership übergeben werden, dieser vermietet das umgebaut Frachtflugzeug an die britische Titan Airways. Der umgebaute A321 Frachter kann im Unterflurbereich wie auf dem Hauptdeck mit Frachtcontainern beladen werden. Im unteren Rumpfbereich finden bis zu 10 Container Platz und im oberen Rumpfbereich können 14 Container geladen werden. Der Airbus A321P2F bietet also Platz für insgesamt 28 Frachtcontainer.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top