Erstellt am: 04.07.2013, Autor: rk

Erste C-130J Hercules an Israel übergeben

Lockheed Martin, first C-130J Hercules

Die Israeli Air Force konnte am 26. Juni 2013 im Lockheed Martin Werk in Marietta ihren ersten C-130J Militärtransporter übernehmen.

Israels Luftstreitkräfte haben bei Lockheed Martin im Sommer 2008 die Kaufabsicht für neun C-130J geäußert und schließlich drei modernste Hercules in Auftrag gegeben. Ende Juni konnte nun die erste Maschine übernommen werden. Bei der Israeli Air Force (IAF) tragen die C-130J den Namen Shimshon, ein israelischer Kosename für Samson, der einem prägenden israelischen Richter und Leader von seiner Mutter gegeben wurde und im hebräischen von dem Wort Sonne abgleitet werden kann. Die C-130J wird erst im Frühjahr 2014 nach Israel überflogen, da zuerst noch Teilsysteme integriert werden müssen, die nur Maschinen der IAF erhalten.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top