Erstellt am: 18.12.2008, Autor: psen

Ende des Streiks in Budapest in Sicht

Budapest Airport

Die Gewerkschaften sind nach Tagen der Verhandlungen nahe daran, sich mit dem Management der Flughafenleitung zu einigen.

Bereits heute morgen konnten alle Flüge nach Zeitplan starten. Gemäss einem Sprecher der Flughafenbetreiberin sollen 200 der 299 streikenden Angestellten an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt sein. Alle Sicherheitsgates sind besetzt, von den drei Passagierterminals ist jedoch zurzeit nur eines geöffnet. Zoltan Kovacs, einer der Streikführer, sagte nach einem Treffen mit der Flughafenleitung, dass die Angestellten sich damit einverstanden erklärt haben, Kompromissvorschläge von Seiten der Gewerkschaften zu prüfen. Danach, so Kovacs, sei man zuversichtlich, dass es zu einer Einigung kommen werde. Letzten Mittwoch waren zwei Gewerkschaften des Budapest Airport in einen unbefristeten Streik getreten, um für bessere Arbeitsbedingungen, einen neuen Kollektivvertrag und einen Kündigungsstop zu demonstrieren.

 

Haben Sie die aktuellste News-Sendung schon gesehen?

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top