Erstellt am: 25.07.2013, Autor: bgro

Emirates will A380 nach Barcelona einsetzen

Emirates, Airbus A380

Emirates Airlines wird ab dem 1. Februar 2014 mit einem ihrer Airbus A380 Superjumbo von Dubai nach Barcelona verkehren.

Momentan wird diese Route durch eine Boeing 777-300ER bedient. Mit dem Wechsel auf den Airbus A380 erhöht Emirates die Kapazität zwischen Dubai und Barcelona um 44 Prozent. Emirates Flug EK185 verlässt Dubai jeweils um 07 Uhr 40 und kommt in Barcelona um 12 Uhr 10 an. Der Rückflug Emirates EK186 ist jeweils um 15 Uhr 25 geplant und die Ankunft in Dubai wird um 0 Uhr 45 erfolgen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top