Erstellt am: 26.02.2010, Autor: rk

Emirates und Japan Airlines bauen Codeshare aus

CR Boeing, Boeing 777-200LR

Ab dem neuen Sommerflugplan werden Emirates Airlines und Japan Airlines ihr Codeshare Abkommen ausbauen.

JAL wird ab dem 28. März 2010 auf der neuen Verkehrsverbindung von Tokio Narita nach Dubai, die durch Emirates Airlines mit einer Boeing 777-300ER durchgeführt wird ihren Code beifügen. Der Flug wird fünfmal in der Woche durchgeführt. Die beiden Fluggesellschaften arbeiten bereits seit 2002 auf den Flügen zwischen Osaka Kansai und Dubai mit einem Codeshare Abkommen zusammen. Die beiden Fluggesellschaften werden auf diesen Routen auch bei ihren Kundenbindungsprogrammen zusammenarbeiten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top