Erstellt am: 16.12.2011, Autor: rk

Emirates mit vierter A380 Frequenz nach London

Emirates, Airbus A380Emirates unterhält täglich fünf Linienflüge zwischen Dubai und London, ab dem 24. Januar 2012 wird die Airline von zwei auf drei Airbus A380 Frequenzen wechseln und ab dem 25. März wird Emirates sogar viermal täglich mit dem Superjumbo nach London Heathrow verkehren.

Seit Dezember 2008 wird EK01 und EK02 mit einem A380 geführt, im Juni 2010 kam EK03 und EK04 dazu und ab dem 24. Januar 2012 soll auch EK029 und EK030 mit einem ihrer A380 geflogen werden. Emirates doppelt nach und hat bekannt gegeben, dass ab dem 25. März auch ein vierter Flug von einer Boeing 777 auf den Airbus A380 gewechselt würde. Ab dem Sommerflugplan kommt EK005 und EK006 als A380 Kurs dazu. Die Route London Dubai ist für Emirates eine der besten Verbindungen im weltumspannenden Streckennetz, viele Engländer benutzen Dubai als Umsteigeplattform nach Australien, Asien und Afrika

 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets in Flugerprobung. Gulfstream G650 mit provisorischer Zulassung. Gripen gewinnt Ausschreibung in der Schweiz. A340 Produktion wird eingestellt. Weitere Haarrisse bei der F-35.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top