Erstellt am: 02.03.2008, Autor: rk

Emirates gibt erste Reiseziele mit dem A380 bekannt

Heute gab die grösste Fluggesellschaft der Vereinigten Emirate die ersten Flugziele mit dem Airbus A380 bekannt. Ab dem 1. Oktober wird Emirates mit dem A380 von Dubai nach New York fliegen.

 
Am 1. Dezember wird mit einem weiteren Airbus A380 die Strecke Dubai London Heathrow bedient und am 1. Februar 2009 kommen voraussichtlich Flüge nach Sydney in Australien und Auckland in Neuseeland dazu.
Auf diesen Routen setzt Emirates die Airbus A380 Flugzeuge in der Konfiguration mit 489 Sitzplätzen in der Economy Klasse, 76 Sitzplätze in der Business Klasse und 14 Sitze in der ersten Klasse ein.
 
Der Geschäftführer, Tim Clark, freut sich, dass mit dem neuen Super Jumbo eine neue Ära für Emirat anbricht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top