Erstellt am: 04.05.2022, Autor: ps

Emirates fliegt wieder nach Bali

Emirates Boeing 777-300ER

Emirates Boeing 777-300ER (Foto: Emirates)

Mit Flug EK398 ist am 1. Mai 2022 zum ersten Mal seit der pandemiebedingten Aussetzung der Flüge im Jahr 2020 wieder ein Emirates-Flug auf Bali gelandet.

Das Flugzeug wurde nach der Ankunft auf dem Denpasar International Airport (DPS) in Anwesenheit von Flughafenvertretern mit einer Wasserfontäne willkommen geheissen, um die Rückkehr der Fluggesellschaft zu feiern. Die Kabinenbesatzung und die Passagiere wurden am Flughafen mit dem traditionellen Bumbung-Tanz begrüsst, der die einzigartige Kultur und das Erbe Balis widerspiegelt. Die Wiederaufnahme der Emirates-Flüge nach Bali ist eine Folge der Lockerung der internationalen Reisebeschränkungen und der Ausweitung des weltweiten Flugverkehrs.

Die Fluggesellschaft steuert Bali derzeit fünfmal wöchentlich an und wird die Frequenzen ab dem 1. Juli 2022 auf tägliche Flüge erhöhen. Emirates-Flug EK398 startet um 09:10 Uhr in Dubai und landet um 21:29 Uhr in Bali. Der Rückflug EK399 verlässt Bali um 00:05 Uhr und kommt um 05:00 Uhr am Dubai International Airport an. Tickets können auf emirates.ch, über die Emirates App, in den Emirates-Verkaufsbüros, in Reisebüros sowie in Online-Reisebüros gebucht werden.

Emirates investiert kontinuierlich in den Komfort und die Sicherheit seiner Passagiere sowohl in der Luft als auch am Boden. Die Fluggesellschaft hat ein umfassendes Massnahmenpaket an jedem Reiseabschnitt umgesetzt. Fluggäste, die von Dubai aus reisen, können den Biometric Path am Dubai International Airport nutzen, der einen schnellen und bequemen Weg durch den Flughafen mit minimaler oder komplett ohne menschliche Interaktion ermöglicht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top