Erstellt am: 27.10.2008, Autor: rk

Emirates fliegt neu nach Los Angeles

CR Boeing, Emirates Boeing 777-200LR

Auf der Strecke Dubai Los Angeles wird eine Boeing 777-200LR eingesetzt. Die neue Route wird vorerst dreimal wöchentlich geflogen.

Die Boeing 777-200LR bietet 266 Fluggästen in einer drei Klassenbestuhlung platz. Neben den Passagieren ist die Maschine noch in der Lage bis zu zehn Tonnen Fracht mitzunehmen. Emirates befliegt in die USA neben Los Angeles Strecken nach Houston und New York und wird ab dem 15. Dezember neu auch nach San Francisco fliegen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top