Erstellt am: 02.12.2008, Autor: rk

Emirates fliegt mit A380 nach London

CR Emirates, A380

Am ersten Dezember hat Emirates Airlines erstmals im regulären Liniendienst Dubai mit London Heathrow mit ihrem dritten Airbus A380 verbunden.

Der Flug EK001 und EK002 wird nun mit einer um 40 Prozent größeren Kapazität gegenüber der Boeing 777 angeboten. Die 489 Plätze im A380 Super Jumbo konnten laut Aussagen von Tim Clark, CEO von Emirates, alle verkauft werden. Er strich erneut die Wirtschaftlichkeit des A380 hervor und ist mit dem Flugzeug restlos zufrieden. Für den London Flug benutzt Emirates die dritte Maschine, die anderen beiden A380 befliegen die Strecke Dubai New York JFK. Ab Februar können die Kunden von Emirates mit dem Super Jumbo auch nach Australien fliegen.
 

Link: Emirates Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top