Erstellt am: 15.09.2008, Autor: psen

Emirates erhält Unterstützung von Banken

CR Boeing, Boeing 777-300ER

Emirates Airlines soll durch Islamic Financing US$ 265 Millionen für die Leasingverträge zweier Boeing 777-300 beschafft haben.
Mit den US$ 265 Mio sollen unter anderem zwei Langzeit-Leasingverträge über zwölf Jahre abgeschlossen werden. Das Geld wurde der Airline von verschiedenen Banken nach den Regeln des Islamic Banking zur Verfügung gestellt. Als Islamic Finance werden sämtliche Finanzgeschäfte, die mit den Regeln des Islam in Einklang stehen, betrachtet. Die erste Boeing wurde bereits im Mai 2008 geliefert, die zweite im August.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top