Erstellt am: 14.03.2013, Autor: bgro

Emirates A380 besuchte Mauritius

Emirates, Emirates Airbus A380 in Mauritius

Emirates hat auf der Strecke von Dubai nach Mauritius am 12. März 2013 einmalig einen Airbus A380 eingesetzt. Der erste Emirates A380 Flug auf die Insel im Südwesten des Indischen Ozeans erfolgte anlässlich des 45sten Jubiläums der Unabhängigkeit von Mauritius.

Viele der Passagiere haben bewusst diesen einzigartigen Superjumboflug gebucht. Sie wurden von einer Delegation aus dem Top-Management von Emirates begleitet, darunter Tim Clark, Geschäftsführer von Emirates Airline. Nach der Landung am Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport wurde das Flugzeug durch die Feuerwehr mit Wasserfontänen begrüßt. Es war der erste kommerzielle Flug eines Airbus A380 nach Mauritius. Emirates verfügt bereits 31 A380 in ihrer Flotte, weitere 59 Maschinen dises Typs werden im Verlauf der nächsten Jahre noch dazu kommen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top