Erstellt am: 16.12.2020, Autor: ps

Emirates übernimmt weiteren Airbus A380

Emirates Airbus A380

Emirates Airbus A380 (Foto: Airbus)

Emirates Airlines konnte am 11. Dezember 2020 in Hamburg Finkenwerder ihren 117. Airbus A380 übernehmen.

Der Airbus A380 mit der Produktionsnummer MSN 264 ist in den Emiraten auf die Kennung A6-EVM zugelassen. MSN 264 wurde am Freitag von Hamburg Finkenwerder nach Dubai überflogen. Für Emirates Airlines ist diese Superjumbo Auslieferung die zweite in diesem Jahr, eine dritte Maschine soll noch bis Ende Jahr ausgeliefert werden.

Die mit Rolls-Royce-Triebwerken angetriebene 117. Emirates A380 verfügt über eine Drei-Klassen-Konfiguration mit 14 Privatsuiten in der First Class, 76 Flachbettsitzen in der Business Class und 426 Sitzplätzen in der Economy Class.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top