Erstellt am: 04.09.2015, Autor: js

Emirates übernimmt 150ste Boeing 777

Emirates Boeing 777-300ER

Emirates Boeing 777-300ER (Foto: Boeing)

Emirates konnte am 1. September ihre hundertfünfzigste Boeing 777 übernehmen, neben der Jubiläumsmaschine übernahm die Airline gleichentags zwei weitere Boeing 777.

Am 1. September 2015 konnte die Fluggesellschaft aus Dubai zwei Boeing 777-300ER und einen Boeing 777 Vollfrachter übernehmen. Bei der Jubiläumsmaschine handelte es sich um eine Boeing 777-300ER. Emirates hatte ihre erste Boeing 777 im Jahr 1992 bestellt und diesen Typ ab Juni 1996 in Betrieb genommen. Emirates ist der grösste Boeing 777 Betreiber und zählt momentan 87 aktive Boeing 777 in ihrer Flotte.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top