Erstellt am: 06.08.2010, Autor: rk

Embraer weiter mit Gewinn

CR Embraer

Der brasilianische Flugzeugproduzent konnte den Gewinn im zweiten Quartal 2010 gegenüber der gleichen Vorjahresperiode um 3,7 Prozent steigern.

Im zweiten Quartal 2010 schrieb Embraer einen Gewinn von 70,3 Millionen US Dollar, in der gleichen Vorjahresperiode waren es 67,8 Millionen US Dollar. Der Umsatz ging um 7,5 Prozent auf 1,46 Milliarden US Dollar zurück und der Cashflow lag bei 236 Millionen US Dollar. Als Hauptumsatzträger mit einem Anteil von 61 Prozent gilt die Sparte für Verkehrsflugzeuge, 14,4 Prozent steuerten die Businessjets bei und 13 Prozent machte der Militärbereich aus, die restlichen 11,6 Prozent verteilen sich auf Nebenleistungen. Im zweiten Quartal 2010 konnte Embraer 69 Flugzeuge ausliefern, der Auftragsbestand liegt bei 15,2 Milliarden US Dollar, was einem Arbeitsvorrat von rund drei Jahren entspricht. Als Ausblich für das laufende Geschäftsjahr erhöht Embraer das Umsatzziel von 5 auf 5,25 Milliarden US Dollar.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top