Erstellt am: 13.01.2012, Autor: bgro

Embraer konnte 204 Flugzeuge ausliefern

Embraer, Embraer E190 Air Astana

Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer hat im 2011 insgesamt 204 Jets an seine Kunden übergeben, im 2010 waren es 246.

Bei den Very Light Jets verließen 83 Maschinen die Fabrikationshallen. Bei den größeren Geschäftreisejets konnte der brasilianische Flugzeugproduzent 16 Jets ausliefern. Bei den Verkehrsflugzeugen wurden im 2011 105 Maschinen ausgeliefert, im 2010 waren es 100. Das Rennen machten hier die E-Jets mit 103 Flugzeugen, von den Embraer 145 gelangten lediglich 2 Maschinen an die Endkunden. Im vierten Quartal 2011 konnte Embraer 32 Verkehrsflugzeuge und 50 Business Jets ausliefern. Der Bestellungsüberhang kumuliert sich auf eine Summe von 15,4 Milliarden US Dollar.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A380 Produktions Ramp-Up gelungen. Japan wählt F-35A, Dreamliner ZA001 geht in Pension. F-22 Produktion geht dem Ende entgegen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top