Erstellt am: 02.11.2009, Autor: psen

Embraer erzielt kleinen Gewinn

Embraer Lineage 1000

Embraer hat das dritte Quartal mit einem Nettogewinn von US$60,6 Millionen abgeschlossen und warnt vor einem weiteren schwierigen Jahr.
Die Flugzeugherstellerin verbesserte ihr Vorjahresresultat von US$59,3 Millionen leicht. CFO Luiz Carlos Aguiar rechnet für das nächste Jahr mit einem Rückgang der Einnahmen um zehn Prozent. Der Auftragsüberhang von 306 Flugzeugen im Gesamtwert von US$18,6 Milliarden sollte das Geschäft jedoch am Laufen halten, bis die Verkäufe wieder zunehmen. Die Einnahmen aus dem Verkauf von kommerziellen Flugzeugen fielen im dritten Jahr um 16,6 Prozent auf US$824,1 Millionen. Insgesamt ging der Umsatz um 19,4 Prozent auf US$1,55 Milliarden zurück. Embraer lieferte in den betroffenen drei Monaten 29 Verkehrsflugzeuge aus, 21,6 Prozent weniger als in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Insgesamt will die Flugzeugherstellerin in diesem Jahr 115 Verkehrsflugzeuge ausliefern.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top