Erstellt am: 14.08.2008, Autor: psen

El Al mit Verlust im 2. Quartal

El AlAuch die israelische Airline El Al kann nach dem 2. Quartal nur ein negatives Resultat präsentieren, der Verlust beläuft sich auf US$ 11,2 Millionen.

Noch im Vorjahr hatte die Airline einen Gewinn von US$ 16,6 Mio erzielt. Der Umsatz stieg um 23% auf US$ 557 Mio. Die Auslastung fiel von 86,5% auf 81,1% während die Treibstoffkosten in der Zeit von April bis Juni auf US$ 214,4 Mio anstiegen und mittlerweile 40% der Gesamtkosten ausmachen. Der Betriebsaufwand stieg um 37%. Neben den Ölpreisen trieb auch der tiefe Dollarkurs die Kosten um US$ 20 Mio in die Höhe. El Al hat nun die Israelische Regierung dazu aufgerufen, ihren Entschluss, 80% der Sicherheitskosten der Airline zu übernehmen, unverzüglich umzusetzen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top