Erstellt am: 29.05.2008, Autor: psen

El Al Israel Airlines mit grösserem Verlust als erwartet.

El AlDie israelische Fluggesellschaft El Al berichtete, der Verlust im 1. Quartal habe sich trotz gestiegener Einkünfte noch vertieft.

Der Quartalsverlust der Airline betrug US$ 49,9 Millionen, dieser lag ein Jahr zuvor bei US$ 15 ,3 Millionen. Ursachen für diese Einbussen sind gemäss Airline eine Rückstellung von US$ 20 Millionen im Rahmen der Preisabsprache-Untersuchungen des US Justizministeriums, die hohen Treibstoffpreise und die Kosten für die Anpassung der Buchhaltung auf internationales Niveau. Der Umsatz kletterte um 21% auf US$ 471,5 Millionen, aber auch die Benzinpreise stiegen von US$ 112,7 Mio auf US$ 165,7 Mio. Der Cash Flow wurde um 29% erhöht und betrug US$ 41,2 Mio.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top