Erstellt am: 10.08.2010, Autor: psen

Egyptair erwartet verbesserten Jahresgewinn

EgyptAir

EgyptAir will ihren Jahresgewinn um fast das Dreifache vergrössern, nachdem sie langsam wieder Aufwind verspürt.

Hussein Massoud, Vorsitzender und CEO der Airline Holding äusserte sich zuversichtlich zu den Entwicklungen. Egyptair schreibe schwarze Zahlen und werde nun darauf hin arbeiten, das Jahr im Juni 2011 mit einem Gewinn von US$132 Millionen abzuschliessen. Die Airline sei daran Pläne zur Vergrösserung der Flotte zu machen. Unter anderem hat sie die Auslieferungen von bestellten Flugzeugen vorverschoben. Sie erwartete vier Boeing 737-800 bis Ende 2010, sowie zwei 777-300 im November und Dezember. Ein Gang an die Börse ist noch nicht geplant, jedoch in Zukunft nicht gänzlich ausgeschlossen. EgyptAir hat erst kürzlich Flüge nach Dar es Salaam in Tansania und nach Abuja in Nigeria lanciert und plant die Aufnahme weiterer afrikanischer Destinationen in ihr Angebot.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top