Erstellt am: 11.12.2009, Autor: psen

EasyJet führt 36 neue Strecken ein

easyJet

EasyJet hat weitere Details ihres Expansionsplans für das Jahr 2010 bekannt gegeben, sie will europaweit 36 neue Routen lancieren.

Der Low-Cost-Carrier plant die Eingliederung einer fünften Maschine am Flughafen Manchester, die ab nächstem Frühling drei neue Routen nach Mahon, Sharm el Sheik und Zürich abdecken soll. Zusätzlich will easyJet neue Verbindungen zu ihren verschiedenen Stationen in Grossbritannien lancieren und den Doncaster Sheffield Airport in ihr Netzwerk aufnehmen. Von dort bietet sie Flüge nach Amsterdam, Barcelona, Faro Palma und Prag an. Paul Simmons, Regional GM für Grossbritannien teilte mit, easyJet werde auch innerhalb der britischen Inseln expandieren und Regionen wie Yorkshire und Humberside berücksichtigen.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top