Erstellt am: 10.10.2008, Autor: ncar

EasyJet CEO erwartet 2009 hartes Umfeld

CR EasyJetDer britische LCC easyJet erwartet nächstes Jahr ein „sehr hartes“ Konsumenten-umfeld in der Flugbranche. Das sagte der CEO Andy Harrison.

Sobald der US Dollar gegenüber dem Euro wieder stärker wird, werden die Treibstoffkosten steigen. Fluggesellschaften, die über zuwenig Bargeldrücklagen verfügen, werden die Rechnungen nicht bezahlen können und untergehen, sagte Harrison in einer Pressekonferenz. Er erwartet, dass in der kommenden Wintersaison die Anzahl der von den Fluggesellschaften verkauften Sitze um 8 bis 10 Prozent gekürzt werden.

EasyJet wolle dagegen die Kapazität auf dem Vorjahresniveau halten und rechne mit dem gleichen Auslastungsfaktor. Auch die Bestellungen bei Airbus sollen beibehalten und die easyJet Flotte bis 2011 auf 200 Flugzeuge aufgestockt werden. 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top