Erstellt am: 05.02.2008, Autor: rk

Eastern Airways erweitert das Streckennetz

Ab dem 3.März erweitert Eastern Airways ihr Angebot für die Hauptgeschäftsflugrouten ab Aberdeen, Newcastle und Southampton.

Zusätzliche Flüge ab Aberdeen werden angeboten nach: Newcastle (6 Flüge); Southampton (4) und Leeds Bradford (4). Ebenso kommen Flüge von Newcastle nach Southampton (4), Cardiff (3) und Stavanger (2) dazu. Von Southampton nach Leeds Bradford und nach Angers Loire kommen je vier Flüge dazu.
Eastern Airways will mit der Erweiterung des Flugnetzes von Aberdeen und Newcastle aus optimale Fluggelegenheiten für die Geschäftsleute beider Städte schaffen. So wird durch die Einführung von einem grösseren Saab Flugzeug auch die Sitzkapazität gewisser Flüge um bis zu 60% gesteigert. Neu wird in allen Flügen von Aberdeen nach Newcaste und Southampton und von Newcastle nach Southampton eine 50-sitzige Saab 2000 Maschine eingesetzt.
 

Ebenfalls profitieren können die Flugpassagiere von Eastern Airways von einer beschleunigten Sicherheitskontrolle auf den Flughäfen von Newcastle, Leeds Bradford, Southampton und Cardiff.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top